FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

BBC Global News zeigt neue Serie zum Welthandel in Zusammenarbeit mit FedEx Express

September 26, 2019

BBC Global News, die internationale, kommerzielle Geschäftssparte der BBC, und der Transportdienstleister FedEx Express haben einen Sponsoring- und Branded-Content-Vertrag für eine neue Programmreihe zum Thema Welthandel auf mehreren Plattformen geschlossen. In „Made on Earth“ geht es um die Geschichten der sich ständig verändernden Handelsnetze, durch die sich Unternehmen weltweit mit Milliarden möglicher Kunden verbinden.

Die redaktionelle Programmreihe zeigt entscheidende Momente, globale Veränderungen und sich wandelnde Branchentrends, die in Zusammenhang mit der Herstellung von acht Alltagsprodukten stehen: Gewürze, Papier, Kaffee, Blumen, Whisky, Handtaschen, Fahrräder und Halbleitern. Von Rosenzüchtern in Kenia über Blumenhändler in Großbritannien, Brauer in Schottland bis hin zu Bar-Managern in China: „Made on Earth“ nimmt das Publikum mit auf eine Reise um die Welt und zeigt, wie sehr unsere Gesellschaft bei Konsumgütern auf globale Vernetzungen angewiesen ist.

Mit dieser neuen Partnerschaft wird FedEx Express exklusiver Sponsor der neuen TV- und Digital-Serie auf BBC World News mit wöchentlich mehr als 100 Millionen Zuschauern und auf BBC.com mit monatlich über 110 Millionen Unique Usern. Um ein noch größeres Publikum anzusprechen, erscheint die Serie auch in mehreren Landessprachen untertitelt auf internationalen BBC-News-Webseiten wie BBC Afrique, BBC Brasil, BBC Chinese, BBC Mundo und BBC.jp in Japan. Dies bietet zusätzliche Vorteile für die Partnerschaft.

Im Rahmen dieser Partnerschaft hat die BBC einen eigenen digitalen Hub unter BBC.com/madeonearth eingerichtet. Hier finden sich Artikel, Links zu den Episoden auf der Videostreaming-Seite der BBC (BBC Reel) sowie eine Werbefilmreihe von BBC StoryWorks, der weltweiten Content Marketing-Abteilung von BBC Global News. Diese Inhalte werden auch auf BBC World News und ausgewählten BBC Social-Media-Kanälen verfügbar sein. Nach der Erstausstrahlung im Herbst sind die „Made On Earth“-Folgen auf den BBC-Plattformen weiterhin für das Publikum verfügbar.

Sean O’Hara, Executive Vice President BBC StoryWorks & Advertising, sagt: „Der internationale Handel spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Menschen auf der ganzen Welt Zugang zu Produkten zu verschaffen, die ihr tägliches Leben bereichern. Deshalb freuen wir uns, mit einer so renommierten globalen Marke wie FedEx Express zusammenzuarbeiten und dem Publikum diesen faszinierenden Einblick in die großen Handelsnetze, die unsere Lebensweise bestimmen, zu geben.“

Brie Carere, FedEx Corporation EVP und Chief Marketing und Communications Officer, ergänzt: „Der Welthandel prägt unser Geschäft. Die strategische Partnerschaft mit der BBC gibt Unternehmern, Herstellern und Konsumenten von Gütern aus der ganzen Welt eine Stimme und zeigt die unendlichen Möglichkeiten des internationalen Handels auf. Die einzigartige Kombination der BBC von fesselndem Storytelling und globaler Reichweite gewährleistet, dass das Thema Welthandel weltweit ein Publikum erreicht.“

You may also like: