FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

FedEx ernennt Gerald P. Leary zum Regional President der Region Europa, Naher Osten, Indischer Subkontinent und Afrika

June 1, 2010

Memphis, Tenn., 1. Juni 2010 – FedEx Express, Tochtergesellschaft der FedEx Corp. (NYSE: FDX) und das weltweit größte Express-Transportunternehmen, hat heute Gerald P. Leary zum Regional President, FedEx Express, Europa, Naher Osten, Indischer Subkontinent und Afrika (EMEA) ernannt. Leary, mit Sitz in der europäischen Zentrale in Brüssel (Belgien), wird die Position von Robert W. Elliott übernehmen, der das Unternehmen verlässt.
Leary kam 1974 zu Federal Express Corporation. Er ist eine erfahrene Führungskraft und hatte bereits verschiedene wichtige Management-Positionen inne, sowohl bei FedEx Express als auch bei FedEx Trade Networks. Zuletzt fungierte Leary als Senior Vice President, European Operations bei FedEx Express. In seiner neuen Position wird Leary verantwortlich sein für die Führung und die strategische Ausrichtung von FedEx Express in der Region EMEA.
„Seine Führungsstärke und seine umfassende Erfahrung im Bereich Transport machen Jerry zu einer hervorragenden Wahl für die Position des Regional President für EMEA“, sagte David J. Bronczek, President und Chief Executive Officer von FedEx Express. „Wir danken Bob Elliott für seinen langjährigen Einsatz für das Unternehmen.“

You may also like:

August 31, 2017

From Wall Street to Fat Witch

More like this in blog

More