FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

FedEx Express für herausragende Kundenorientierung ausgezeichnet

November 17, 2010

Paris/Frankfurt am Main, 16. November 2010 – FedEx Express, Tochterunternehmen der FedEx Corp. (NYSE: FDX), ist heute für seine herausragende Kundenorientierung ausgezeichnet worden. Bei der Verleihung der European Business Awards in Paris erhielt das Unternehmen den Preis Ruban d‘Honneur in der Kategorie Customer Focus (Kundenorientierung). Damit gehört FedEx Express in dieser Kategorie zu den zehn besten Unternehmen in Europa. Die Jury würdigte mit der Auszeichnung den außergewöhnlich hohen Stellenwert der Kundenzufriedenheit in allen Prozessen und Geschäftsabläufen von FedEx.

Teilgenommen an dem renommierten Wettbewerb hatte erstmals die deutsche Niederlassung des weltweit größten Express-Transportunternehmens. Unter den mit dem „Band der Ehre“ ausgezeichneten Firmen befindet sich in der Kategorie Customer Focus lediglich ein weiteres Unternehmen aus Deutschland. Die European Business Awards gelten als wichtigster Unternehmenswettbewerb in Europa. An dem unabhängigen Award-Programm können Firmen aller Branchen und Größen aus den Mitgliedsländern der Europäischen Union teilnehmen, insgesamt wurden dieses Jahr über 15.000 kontaktiert. Bewerben konnten sich die Unternehmen in zehn Kategorien, darunter Kundenorientierung, Wachstum, Innovation und Nachhaltigkeit. Der Preis wird seit 2007 jährlich vergeben.

„Diese Auszeichnung ist ein großartiger Erfolg für FedEx Express und bestätigt unser kontinuierliches Engagement, unseren Kunden einen außergewöhnlich guten Service zu bieten“, sagte Stefan Dries, Managing Director, Customer Experience Management, FedEx Express Europa, Naher Osten, Indischer Subkontinent und Afrika. „Wir sind stolz darauf, dass wir mit der ersten Wettbewerbs-Teilnahme von FedEx Express Deutschland beim European Business Award gleich so erfolgreich gewesen sind.“

Eine herausragende Kundenorientierung gehört zum Kern der Unternehmensphilosophie von FedEx Express. Im Rahmen seiner Customer-Experience-Strategie hat das Unternehmen hierfür eine eigene Organisation aufgebaut, deren Leitung im Top-Management angesiedelt ist. Ziel ist es, über alle Hierarchie- und Funktionsebenen hinweg, die FedEx Dienstleistungen aus Kundensicht zu betrachten, um Anforderungen und Wünsche besser zu verstehen und den Service stetig zu verbessern. Eine kundenzentrierte Vorgehensweise ist somit in der DNA des Unternehmens verankert. Als Ergebnis hat FedEx beispielsweise ein One-Stop-Shop-Modell eingeführt, wonach Kunden für die Dauer ihrer Anfrage ausschließlich von ein und demselben Ansprechpartner betreut werden.

FedEx Mitarbeiter werden darüber hinaus zudem im Rahmen verschiedener Programme hinweg für das Thema Kundenorientierung sensibilisiert. Unter anderem ist jeder Mitarbeiter außerhalb des Kundenservice aufgefordert, einmal im Jahr einen halben Tag mit einem Kollegen zu verbringen, der im direkten Kontakt mit den Kunden von FedEx Express steht. Darüber hinaus zeichnet FedEx in jedem Jahr besonders kundenfreundliche Leistungen in internen Wettbewerben aus, Jedes Jahr gibt das Unternehmen beispielsweise die Wahl zum „Kurier des Jahres“ bekannt: FedEx Kunden können für ihren Lieblingskurier abstimmen, den Sieger ehrt FedEx mit einer Auszeichnung und einem Preis.

You may also like: