FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

FedEx Express übernimmt AFL Pvt. Ltd.

November 4, 2010

Mumbai, 3. November 2010 – FedEx Corp. (NYSE: FDX) hat heute bekannt gegeben, dass sein Geschäftsbereich FedEx Express von AFL Pvt. Ltd. und dessen Tochterunternehmen Unifreight India Pvt. Ltd. die Geschäftsbereiche Logistik, Versand und Express übernehmen wird. Durch diese Übernahme wird FedEx über ein robusteres Netzwerk für den Straßentransport und über zusätzliche Leistungsfähigkeit verfügen. FedEx erwartet, dass die Akquisition – die noch von den zuständigen Behörden genehmigt werden muss – im dritten Geschäftsquartal abgeschlossen sein wird, das im Februar 2011 endet.
AFL Pvt. Ltd. wurde 1945 gegründet und zählt in Indien zu den Marktführern für Transport und Logistik. AFL ist in Privatbesitz und bietet mit Hilfe eines tragfähigen Netzwerks eine breite Palette an Services im Bereich Versand und Logistik an.

Die Übernahme beinhaltet konkret den Kauf von:

      • AFL Logistics and Distribution mit einem breiten Produkt- und Serviceangebot, z. B. Supply Chain Management, Lagerung und einem straßenbasierten Versandnetzwerk, das den Day-Definite-Transport von kleinen Paketen sowie von schweren Sendungen über täglich mehr als 200 Routen ermöglicht;
      • AFL WiZ Express, das seine Express-Services in mehr als 160 Express Service Centern und in mehr als 5.000 Postleitzahl-Gebieten in 144 Städten in Indien anbietet.
„Diese Übernahme unterstützt unsere langfristige Strategie. Ziel ist es, unser internationales Geschäft auszubauen und den Kunden einen besseren Service bieten zu können, die den indischen Markt betreten oder in ihm expandieren wollen“, sagte Michael L. Ducker, COO, FedEx Express. „Den Kunden wird künftig ein größeres Serviceangebot zur Verfügung stehen, das beispielsweise inländischen Straßentransport und zusätzliche Dienstleistungen wie Lagerung, Logistiklösungen und ausgelagerte Logistik umfasst. Gleichzeitig profitieren die Kunden von einem vergrößerten Servicegebiet.“
„Dieses Geschäft versetzt AFL in die Lage, seinen Kunden ein besseres Serviceniveau und neue Dienste anbieten zu können. Gleichzeitig bietet es die Möglichkeit, weltweite Best Practices in unseren Kerngeschäftsbereichen, der Express-Luftfracht und dem Versand per Straßentransport, zu integrieren. Unser flächendeckendes Netzwerk und die Logistikinfrastruktur werden es FedEx ermöglichen, den indischen Markt noch tiefer zu durchdringen. Ich glaube, die Kunden von AFL werden begeistert sein von der Aussicht, dass unser Serviceangebot gestärkt wird unter der Leitung eines weltweit führenden Unternehmens  für Expressversand und -transport. Auch die Mitarbeiter von AFL werden enorm davon profitieren, dass sie Mitglied der globalen Familie eines der weltweit renommiertesten Arbeitgebers werden“, sagte Cyrus Guzder, Präsident von AFL.
Nach Abschluss der Übernahme wird Cyrus Guzder den Posten des Executive Advisor für FedEx übernehmen.
FedEx und AFL werden auch weiterhin ein hervorragendes Arbeitsumfeld bieten. Im Juni 2010 wurde FedEx Express in einem Ranking des Great Places to Work® Institute India als einer der 25 besten Arbeitgeber in Indien gekürt. Zudem erhielt FedEx am 30. September 2010 bei der 4. Verleihung der Express, Logistics & Supply Chain Awards die Auszeichnung “Best Air Cargo Carrier of the Year”.

You may also like: