FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

FedEx feiert Einweihung mit SOS-Kinderdorf

September 13, 2010

Frankfurt am Main/Bockum, 10. September 2010 – Mit den ersten Gerichten aus der neuen Kantinenküche haben der SOS-Kinderdorf e.V. und FedEx Express, Tochterunternehmen der FedEx Corp. (NYSE: FDX), am Freitag den Hauswirtschaftsbereich von SOS-Hof Bockum eingeweiht. Das weltweit größte Express-Transportunternehmen hat den Neubau in der SOS-Kinderdorf-Einrichtung in Amelinghausen im Süden von Hamburg mit einer Spende von 90.000 US-Dollar unterstützt. Der Bau war nötig geworden, weil die bisher genutzte Küche und die Kantine der gewachsenen Zahl von Bewohnern und Betreuern der Einrichtung nicht mehr genug Platz geboten hatten. Die SOS-Dorfgemeinschaft Hof Bockum ist eine Einrichtung zur sozialen und beruflichen Integration von erwachsenen Menschen mit Behinderung.
Im vergangenen Jahr hatten SOS-Hof Bockum und FedEx bereits eine Tischlerei eingeweiht, für deren Bau das Unternehmen ebenfalls 90.000 US-Dollar bereitgestellt hatte. FedEx Express unterstützt den Verein SOS-Kinderdorf in Deutschland seit 2005 und hat der Organisation in diesem Zeitraum 390.000 US-Dollar gespendet.
„Wir von FedEx freuen uns, dass SOS-Hof Bockum heute ein weiteres wichtiges und erfolgreiches Bauprojekt einweiht, das wir fördern konnten“, sagt Bernhard Schloemer, Managing Director Operations, Zentral- und Osteuropa bei FedEx Express. „Für uns ist es schön zu sehen, welch ganz anschaulichen Nutzen unsere Spenden stiften.“
„Die Spenden von FedEx tragen dazu bei, dass wir unsere Einrichtung weiterentwickeln und ausbauen können“, sagt Manfred Persy, Leiter des SOS-Hof Bockum. „Dafür sind wir dem Unternehmen dankbar.“

Die Unterstützung des SOS-Hof Bockum ist nur ein Beispiel für sozialverantwortliches Engagement von FedEx. Das Unternehmen verfolgt einen breitgefächerten Ansatz, der neben sozialen auch ökologische Maßnahmen umfasst und im „FedEx 2009 Global Citizenship Report“ beschrieben ist.

Den vollständigen Report sowie weitere Informationen zu FedEx Engagement erhalten Sie unter: blog.fedex.com.

You may also like: