FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

FedEx Mitarbeiter räumen Elli-Lucht-Park auf

November 15, 2010







Frankfurt am Main, 17. Oktober 2010 – Mitarbeiter von FedEx Express, ein Tochterunternehmen der FedEx Corp. (NYSE: FDX), haben am Samstag den Elli-Lucht-Park in Frankfurt-Niederrad auf Vordermann gebracht. Freiwillige des weltweit größten Express-Transportunternehmens sammelten Laub und Müll ein und besserten die Kieswege aus. Die Mitarbeiter trafen sich für das Großreinemachen in ihrer Freizeit. Der nahe der Universitätsklinik gelegene Elli-Lucht-Park ist ein Naherholungsgebiet mit Spielplatz, Vogelschutzgehölz und alten Obstbäumen.

Die Aktion fand im Rahmen der weltweiten FedEx Cares Week statt, bei der sich mehr als 4.000 FedEx Mitarbeiter in rund 40 Ländern sozial und ökologisch engagieren. Sie pflanzen Bäume, renovieren Schulräume, teilen Essen an Bedürftige aus oder arbeiten in Einrichtungen für Senioren und für Menschen mit Behinderungen.

Die FedEx Cares Week ist nur ein Beispiel für sozialverantwortliches Engagement von FedEx. In Deutschland unterstützt das Unternehmen unter anderem den SOS-Kinderdorf e.V. sowie den Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU). Die sozialen und ökologischen Ziele und Leistungen von FedEx sind im „FedEx 2009 Global Citizenship Report“ beschrieben.

 

You may also like: