FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

FedEx und Overseas Vote Foundation unterstützen US-Bürger im Ausland erneut bei Briefwahlen

September 13, 2010

Memphis, Tennessee/Frankfurt am Main, 13. September 2010 – FedEx Express, ein Tochterunternehmen der FedEx Corp. (NYSE: FDX) und das weltweit größte Express-Transportunternehmen, unterstützt in diesem Jahr wieder die Initiative „Express Your Vote“ der Overseas Vote Foundation (OVF). OVF ist eine gemeinnützige, unparteiische Organisation, die im Ausland lebenden Amerikanern bei der Teilnahme an US-Wahlen hilft. Mit „Express Your Vote“ können Amerikaner in 51 Ländern in Europa, dem Nahen Osten, Indien und Afrika ihre Briefwahlunterlagen für die Zwischenwahlen zum Kongress zuverlässig an ihre Wahlbüros in den USA zurücksenden. Vom 9. September bis zum 26. Oktober bietet FedEx ihnen einen ermäßigten Express-Service an. Die Zwischenwahlen finden am 2. November 2010 statt. FedEx Express und OVF haben bereits bei der US-Präsidentschaftswahl vor zwei Jahren erfolgreich zusammen gearbeitet. Weitere Informationen zu den ermäßigten Tarifen, teilnehmenden Ländern und Zugangspunkten bietet die OVF-Website http://www.overseasvotefoundation.org/ExpressYourVote.

Die US-Regierung garantiert den rund sechs Millionen im Ausland lebenden Amerikanern das Recht, an Wahlen teilzunehmen. Aber Wähler berichten häufig über Schwierigkeiten bei der Rücksendung ihrer Stimmzettel. Laut U.S. Election Assistance Commission (EAC) ist der Hauptgrund dafür, dass Stimmzettel nicht zählen, ihr verspäteter Eingang.

Das im Jahr 2008 gestartete „Express Your Vote“-Programm bietet wahlberechtigten Amerikanern im Ausland die Vorteile des Online-Versands, der Sendungsverfolgung und des automatischen Zustellnachweises über die OVF-Homepage. Die Website wurde für die aktuelle Initiative mit den modernsten Automatisierungslösungen von FedEx ausgerüstet.

 „Millionen von Amerikanern im Ausland beeilen sich, um die Rücksendetermine für die Briefwahl einzuhalten. Wir möchten helfen sicherzustellen, dass ihre Wahlzettel rechtzeitig zur Auszählung eintreffen”, sagt Rajesh Subramaniam, Senior Vice President, International Marketing, FedEx Services. „Nach dem ersten Erfolg der ‚Express Your Vote‘-Initiative bei den Präsidentschaftswahlen 2008 erneuern FedEx und die Overseas Vote Foundation gemeinsam ihr Angebot, die im Ausland lebenden Amerikaner mit einer zuverlässigen und schnellen Methode bei der Stimmabgabe 2010 zu unterstützen.“

„Die Overseas Vote Foundation freut sich sehr, wieder mit FedEx Express zusammen zu arbeiten, um ‚Express Your Vote‘ zu Briefwählern in insgesamt 94 Länder zu bringen“, sagt Susan Dzieduszycka-Suinat, President und CEO der Overseas Vote Foundation. „Der Nutzen von ‚Express Your Vote‘ für Auslandswähler ist einzigartig. Sie bekommen Zugang zu dem hervorragenden Netzwerk und Service von FedEx Express und erhalten eine automatische Bestätigung, wenn der Wahlzettel in ihrem Wahlbüro eingegangen ist.“

 

You may also like: