FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

FedEx unterstützt Schülerinitiative: 600 Bäume in Much im Rhein-Sieg-Kreis gepflanzt

March 9, 2013

Frankfurt am Main / Much, 9. März 2013 – Nur drei Stunden hat eine Gruppe von jungen Freiwilligen gebraucht, um 600 Bäume im Much-Gerlinghausen im Rhein-Sieg-Kreis zu pflanzen. Die Aktion ist Teil des Projekts „100.000 Bäume für den Rhein-Sieg-Kreis“ der Schülerinitiative Plant-for-the-Planet. FedEx Express, Tochterunternehmen der FedEx Corp. (NYSE: FDX) und weltweit größtes Express-Transportunternehmen, unterstützt die Initiative mit Sitz in Tutzing bereits seit 2011 finanziell und bei der Vorbereitung von Veranstaltungen. Das Pflanzen der Bäume in Much war die dritte von FedEx unterstützte Veranstaltung im Rhein-Sieg-Kreis.

Unter Anleitung des Regionalforstamts Rhein-Sieg-Erft haben 10- bis 12-jährige Schüler 500 Buchen und 100 Kirschbäume gepflanzt. Vor der Pflanzaktion hat ein von Plant-for-the-Planet ausgebildeter Schüler den anderen Teilnehmern in einem Vortrag vor Ort die Bedeutung von Bäumen für das Klima erklärt. „Bei Aktionen von Plant-for-the-Planet lernen wir Kinder, wie wir etwas gegen den Klimawandel tun können. Wir möchten die Zukunft mitgestalten und Bäume pflanzen, um CO2 zu binden“, sagt Kai, 15, Botschafter für Klimagerechtigkeit bei Plant-for-the-Planet.

„Wir sind sehr beeindruckt, wie Kinder und Jugendliche auf der ganzen Welt sich über Plant-for-the-Planet engagieren. Sie wissen, dass sie wirklich etwas bewegen können. Wir freuen uns, dass wir sie dabei unterstützen können“, sagt Stefan Dries, von der Geschäftsführung von FedEx Express in Deutschland. In Deutschland unterstützt FedEx Express außerdem den Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU),  das Medikamentenhilfswerk action medeor e.V. und SOS Kinderdorf e.V.

Plant-for-the-Planet wurde  2007 von dem damals neunjährigen Felix Finkbeiner gegründet. Heute unterstützen weltweit rund 100.000 Schüler die Initiative. Ihr Ziel ist es, weltweit eine Billion Bäume zu pflanzen.

You may also like: