FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

FedEx verbessert Service durch B757-Flug von München und Paris

March 18, 2011

München, 18. März 2011 – FedEx Express, Tochterunternehmen der FedEx Corp. (NYSE: FDX) und weltweit größtes Express-Transportunternehmen, setzt seit Ende Februar auf der Route München – Paris eine Boeing 757 (B757) ein und hat dadurch sein Serviceangebot in Bayern und Westösterreich verbessert. Kunden in den Metropolregionen München und Nürnberg profitieren von späteren Abholzeiten von bis zu einer Stunde für Sendungen bis 68 Kilogramm nach Europa und Asien.
Überdies reduziert sich die Laufzeit für bis 1.000 Kilogramm schwere Sendungen mit Zielen in Europa oder Asien auf ein bis zwei Werktage und auch bestimmte Importsendungen zwischen 68 und 1.000 Kilogramm, die aus Europa oder Asien kommen, stellt FedEx nun innerhalb eines Werktages zu.1
„Wir setzen den Ausbau unseres Serviceangebots kontinuierlich fort und unser neuer Flug mit der B757 von München nach Paris bietet Bayern und benachbarten Teilen Österreichs eine schnellere Verbindung zu den Weltmärkten. Exportstarke Industrien wie Fahrzeugbau, Maschinenbau und Elektrotechnologie helfen Unternehmen rund um München und Nürnberg, wichtige Vorteile im globalen Wettbewerb zu erlangen“, sagt Ingmar Bergman, Managing Director Field Sales, Deutschland und Österreich bei FedEx Express.
Durch die neuen B757-Flüge steigert FedEx zugleich seine Kapazitäten für Sendungen aus Bayern und Westösterreich. Die Maschine verbindet vier Mal in der Woche München mit dem FedEx Europa-Drehkreuz in Paris, wo die Anbindung an das weltweite Netzwerk des Unternehmens erfolgt. Auch auf dem Flug von München nach Köln, der bislang mit einem Airbus A310 bedient wurde, ist seit Ende Februar eine B757 unterwegs.
Mit den neuen B757-Flügen setzt FedEx die kontinuierliche Modernisierung seiner Flotte fort. Im Vergleich zum A310 werden durch den Einsatz der B757 die Lärm- und CO2-Emissionen um ein Drittel gesenkt.
Seine ökologischen Maßnahmen, Ziele und Strategien hat FedEx im Umweltprogramm EarthSmart zusammengefasst. Detaillierte Informationen zu den Umwelt- und Sozialprojekten des Unternehmens bietet der Global Citizenship Report.

You may also like: