FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

FedEx vor höchstem Versandaufkommen seiner Unternehmensgeschichte

December 12, 2011

Brüssel, Belgien / Frankfurt am Main, 8. Dezember 2011FedEx Express, weltweit größtes Express-Transportunternehmen und Tochtergesellschaft der FedEx Corp. (NYSE: FDX), bereitet sich auf den Tag des höchsten Versandaufkommens seiner Unternehmensgeschichte vor. Am 12. Dezember 2011 werden die Mitarbeiter des Unternehmens innerhalb von 24 Stunden rund um den Globus schätzungsweise 17 Millionen Sendungen transportieren. Das sind mehr als jemals zuvor und doppelt so viele wie an einem normalen Tag.

Die Zahl der Sendungen, die FedEx am aufkommensreichsten Tag des Jahres befördert, ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. (2005 – 9,8 Millionen Sendungen; 2006 – 10,6 Millionen Sendungen; 2007 – 11,5 Millionen Sendungen; 2008 – 12,0 Millionen Sendungen; 2009 – 14,2 Millionen Sendungen; 2010 – 15,6 Millionen Sendungen)
Mehr als 260 Millionen Sendungen in der Vorweihnachtszeit
Für die Zeit zwischen dem ersten Adventswochenende Ende November und Weihnachten rechnet FedEx damit, dass weltweit mehr als 260 Millionen Sendungen transportiert werden. Das sind fast 30 Millionen mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres und entspricht einer Steigerung von 12 Prozent.
Für die Region Europa, Naher Osten, Indischer Subkontinent und Afrika (EMEA) geht FedEx davon aus, dass Dienstag, der 20. Dezember, der Tag mit den meisten ausgehenden Sendungen sein wird. Das Unternehmen rechnet mit einem Anstieg von 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Tag mit dem höchsten Aufkommen an eingehenden Sendungen in der Region EMEA wird nach Berechnung von FedEx der 19. Dezember sein. Gegenüber 2010 wird eine Steigerung von 3,5 Prozent erwartet.
„Wir blicken – auch dank unseres weltweiten Netzwerks – zuversichtlich auf den erwarteten Anstieg des Sendungsaufkommens“, sagt Gerald P. Leary, President von FedEx Express EMEA. „Wie jedes Jahr setzen sich unsere engagierten Mitarbeiter dafür ein, dass der Service für unsere Kunden auch in der Vorweihnachtszeit genauso einzigartig ist wie an allen anderen Tagen im Jahr.“
Mit einer umfassenden Palette an Versandservices für Express- und für weniger eilige Sendungen hat FedEx auch in der Vorweihnachtszeit für jeden Bedarf die passende Transportlösung.
FedEx unterstützt Online-Händler beim Versand ihrer Waren mit speziellen Lösungen
Europaweit werden nach Angaben des IMRWorld European e-Christmas Sales Forecast etwa 240 Millionen Menschen vor Weihnachten online einkaufen – in den acht Wochen vor Weihnachten werden in Europa schätzungsweise 52 Milliarden Euro online umgesetzt.
Mit dem Anstieg des Weihnachts-Onlinegeschäfts wächst für die Online-Händler die Herausforderung, ihren Kunden die Artikel rechtzeitig vor dem Fest zu liefern. FedEx hat deshalb für Online-Händler eine Vielzahl an Versandlösungen entwickelt, durch die ihre Logistik – in der geschäftigen Weihnachtszeit, aber auch darüber hinaus – schnell, einfach und zuverlässig wird.
Versandtipps von FedEx
Damit alle Sendungen rechtzeitig und in gutem Zustand bei ihrem Empfänger ankommen, ist es wichtig, dass sie sicher verpackt, gut verschlossen und ordnungsgemäß etikettiert sind. Darüber hinaus empfehlen die Spezialisten von FedEx für Verpackung und Versand Folgendes:
    • Wählen Sie das richtige Versandmaterial. Verwenden Sie stabile Verpackungen mit unversehrten Klappen. Greifen Sie bei schwereren Objekten auf doppelwandige Verpackungen zurück.
    • Halten Sie die Gewichtsvorgaben für Ihre Verpackung ein. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Verpackung groß genug ist, um den Inhalt entsprechend zu polstern und verwenden Sie Verpackungsklebeband.
    • Stellen Sie sicher, dass das Etikett klar sichtbar ist und alle Absender- und Empfängeradressen vollständig sind.
    • Nutzen Sie die Online-Versandoption. Profitieren Sie von den Möglichkeiten zur Nachverfolgung, Planung und Effizienz all Ihrer Sendungen.
    • Planen Sie Ihren Versand frühzeitig und vermeiden Sie Warteschlangen. Um eine rechtzeitige Lieferung vor Weihnachten zu gewährleisten, ist für Last-Minute-Kunden der 22. Dezember der letzte Versandtag für FedEx Express Sendungen innerhalb Europas, in die USA und den asiatisch-pazifischen Raum. Letzter Versandtag für andere Bestimmungsländer ist der 21. Dezember.
    • Verfolgen Sie Ihre Sendung. Nutzen Sie die einfache und bequeme Nachverfolgungsoption über fedex.com, um mehr über den Lieferungsstatus und Standortinformationen einer Sendung in Echtzeit zu erfahren.

 

Umweltfreundlicher Versand mit FedEx

Damit die Auswirkungen des Versands Ihrer Sendungen auf die Umwelt so gering wie möglich bleiben, empfiehlt FedEx Folgendes:
    • Verwenden Sie die kleinstmögliche Verpackung und sorgen Sie für einen angemessenen Schutz des Inhalts. Schützen Sie zerbrechliche Gegenstände bei dem Versand durch eine doppelte Verpackung und verwenden Sie bei der inneren Schicht eine ältere Verpackung erneut.
    • Kaufen Sie Verpackungen aus wiederverwertbaren Materialien. Der FedEx Envelope wird zu 100 Prozent aus recyceltem Material hergestellt. Die FedEx 10 und 25 Kilogramm Boxen bestehen zu mindestens 70 Prozent aus recyceltem Material und sind wiederverwertbar.
    • Sorgen Sie bei der erneuten Verwendung einer Verpackung dafür, dass sie sich in gutem Zustand befindet und keine Löcher, Risse oder Dellen an den Ecken enthält. Entfernen Sie Etikette von vorangegangenen Beförderungen, um etwaige Verwechslungen zu vermeiden.
    • Polstern Sie Ihre Sendungen mit umweltfreundlichem Material. FedEx empfiehlt Lösungen wie Papierstreifen oder biologisch abbaubare Styroporchips.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Produkt durch eine ausreichende Polsterung angemessen verpacken und verwenden Sie stabile Wellpappe. Bedenken Sie: Je weniger Ihre Verpackung wiegt, desto weniger belastet der Transport die Umwelt.
    • Greifen Sie auf ein Versandunternehmen zurück, das dem Umweltschutz eine hohe Priorität einräumt. FedEx setzt weltweit über 400 Hybrid- und Elektro-Lieferfahrzeuge und mehr als 3.000 Fahrzeuge ein, die mit alternativen Kraftstoffen betrieben werden. Die Hybrid-Fahrzeuge von FedEx haben seit ihrer Einführung im Jahr 2004 über 16 Millionen Kilometer im Betriebseinsatz zurückgelegt, was mehr als 400 Umrundungen des Äquators entspricht.
 

You may also like: