FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

Neue FedEx Express Verbindung bringt Europa und Vietnam näher zusammen

Flüge zwischen Hanoi und dem FedEx Express Hub in Guangzhou verkürzen Lieferzeiten zwischen Europa und Vietnam

July 25, 2018

Frankfurt a.M., 25. Juli 2018 — FedEx Express, ein Tochterunternehmen der FedEx Corp. (NYSE: FDX) und das weltweit größte Express-Transportunternehmen, baut sein Streckennetz von und nach Hanoi aus: Zwischen der vietnamesischen Hauptstadt und dem FedEx Express Drehkreuz in Guangzhou, China wurde eine neue Flugverbindung aufgenommen. Damit verkürzen sich Lieferzeiten zwischen Europa und Vietnam erheblich. Die Europäische Union und Vietnam wollen in Kürze ein Handelsabkommen verabschieden, das die wirtschaftlichen Beziehungen vertiefen soll. Vietnam hat sich mit einem Handelsvolumen von 47,6 Milliarden Euro im Jahr 2017 zum zweitgrößten EU-Handelspartner im Verband Südostasiatischer Nationen (ASEAN) entwickelt, hinter Singapur und vor Malaysia.[1]

Für die neue FedEx Express Strecke wird ein Boeing B757-Frachtflugzeug eingesetzt, das vier Mal pro Woche von und nach Hanoi fliegt. Vietnamesische Exporteure, die Waren von Hanoi aus verschicken, werden von den kürzesten Versandzeiten zu den wichtigsten Handelsplätzen Asiens profitieren – innerhalb eines Geschäftstages kann nach China, Singapur, Malaysia und auf die Philippinen versandt werden. Lieferungen nach Europa und Nordamerika sind innerhalb von zwei Geschäftstagen möglich. Sendungen aus Europa nach Hanoi sind in zwei, Sendungen aus Nordamerika in drei Geschäftstagen möglich.

FedEx Express ist seit 1994 auf dem vietnamesischen Markt und war das erste internationale Express-Transportunternehmen, das eigene Flüge von und nach Vietnam durchgeführt hat. „Mit der neuen Verbindung verbessern wir unser weltweites Angebot weiter. Wir verbinden Kunden und schaffen Wachstumsmöglichkeiten für Einzelpersonen, Unternehmer sowie kleine und große Firmen. Mit der Flugverbindung können Handelsbeziehungen zwischen Vietnam und Europa noch weiter entwickelt werden, was durch die kontinuierliche Expansion in der verarbeitenden Industrie und den Technologiebranchen, starkem Wachstum im E-Commerce und einer steigenden Nachfrage nach Gesundheitsdienstleistungen besonders bedeutsam ist“, so Bert Nappier, President FedEx Express Europe und CEO von TNT.

Eine von FedEx Express in Auftrag gegebene aktuelle Untersuchung[2] zeigt, dass die wichtigsten europäischen Märkte sowie die USA, China und Indien die bedeutendsten Exportziele für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Vietnam sind. Die befragten KMU-Führungskräfte sind hinsichtlich des Exportwachstums optimistisch und sehen die Unterstützung von Logistikpartnern als Schlüsselfaktor im Wachstum an.

[1] Offizielle Quelle: EU-Kommission: http://trade.ec.europa.eu/doclib/press/index.cfm?id=1875

[2]Global is the New Local: The Changing International Trade Patterns of Small Businesses in Asia Pacific”, eine von FedEx in Auftrag gegebene Studie, durchgeführt von Harris Interactive, Juli 2018

You may also like: