FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

Pressenotiz: Alte Handys gespendet – FedEx Mitarbeiter unterstützen Naturschutz-Projekt

November 28, 2012

Bundesweite Sammelaktion: Mit der Spende von 111 ausgedienten Handys haben Mitarbeiter von FedEx Express ein Projekt des Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) unterstützt. Im Rahmen seiner Kampagne „Alte Handys für die Havel“ sammelt der NABU ausgediente  Mobiltelefone. Die Organisation will damit darauf hinweisen, dass Alt-Handys wertvolle Rohstoffe enthalten – und ihre Entsorgung über den Hausmüll die Umwelt mit Schadstoffen belastet. Für jedes abgegebene Mobiltelefon erhält der NABU bis zu drei Euro von der E-Plus-Gruppe. Das Geld fließt in die Renaturierung der Unteren Havelniederung, die westlich von Berlin liegt und als größtes und bedeutsamstes Feuchtgebiet in Zentraleuropa gilt.

An der Spendenaktion beteiligten sich FedEx Mitarbeiter bundesweit, darunter auch die beiden Geschäftsführer Carl Graham (auf dem Foto links) und Stefan Dries. Die Aktion war Bestandteil der FedEx Cares Week, bei der sich alljährlich FedEx Mitarbeiter weltweit gemeinnützig engagieren. In diesem Jahr beteiligten sich rund um den Globus mehr als 4.000 Mitarbeiter. Unter anderem organisierten sie Blutspende-Aktionen sowie Nahrungsmittelspenden für Bedürftige und halfen bei der Verschönerung von Kinderkrankenhäusern.

 

Über FedEx Express

FedEx Express ist das weltweit größte Express-Transportunternehmen und bietet einen schnellen und zuverlässigen Versand in mehr als 220 Länder und Regionen. FedEx Express nutzt sein weltweites Luft- und Bodennetzwerk für die Auslieferung von zeitkritischen Sendungen zu einem genau definierten Zeitpunkt, abgesichert durch eine Geld-zurück-Garantie*.

*entsprechend der einschlägigen FedEx Express Geschäftsbedingungen

 

You may also like:

January 30, 2018

The Girl on the Balcony

More like this in blog

More
November 6, 2017

Reduce, Replace, Revolutionize

More like this in blog

More