FedEx Newsroom

FedEx Newsroom

Schwere Unwetter-Auswirkungen

September 2, 2005

– 2. September 2005 – Für die Kunden von FedEx

Die Küstengebieten sowie das Inland von Alabama, Florida, Louisiana und Mississippi sind immer noch stark von den verheerenden Auswirkungen des Hurrikans Katrina betroffen.
Demzufolge sind alle FedEx-Services in diesen Gebieten betroffen, so dass es zu Verspätungen von Sendungen kommt oder wir keinen Service mehr anbieten können.
In folgenden Postleitzahl-Gebieten gibt es zur Zeit keinen FedEx Service:
New Orleans, Louisiana und umliegende Gebiete: 70000 bis einschließlich 70499
-Biloxi und Gulfport, Mississippi und umliegende Gebiete: 39426 bis einschließlich 39595
Zusätzlich kann es aufgrund von Zufahrts-Behinderungen zu erheblichen Verspätungen in Gebieten mit den folgenden Postleitzahlen kommen:  35450 bis einschließlich 39425 und 39596 bis einschließlich 39772.
Wir werden Sie über neue Entwicklungen auf dem Laufenden halten.
Gemäß der FedEx Service-Bestimmungen ist die Geld-Zurück-Garantie für Sendungen in den vom Hurrikan betroffenen Gebieten nicht in Kraft.

Aktuelle Informationen zum Status Ihrer Sendungen können Sie unter www.fedex.com(www.fedex.com/de) abrufen.

You may also like: